SNOLINE Anpralldämpfer rückleitend

SNOLINE Anpralldämpfer gemäß EN 1317-3

Abhängig von der Breite des zu schützenden Hindernisses sind für die drei Leistungsstufen 50, 80 und 100 rückleitend nach EN1317-3 drei SNOLINE TAU Systeme lieferbar:

  • parallel, large und extra large


    
Auswahl des "richtigen" Anpralldämpfers

Das Leistungsvermögen eines Anpralldämpfers wird durch die 4 Parameter

  • Leistungsstufe
  • Anprallheftigkeitsstufe
  • Zurückleitungsbereich
  • dauerhafte seitliche Verschiebung


definiert.

Gemäß RVS 05.02.31 gelten folgende Mindestanforderungen für die Wahl der Leistungsstufe:

 

zul. Höchstgeschwindigkeit für PKW [km/h]

Leistungsstufe

normale Gefährdung

hohe Gefährdung

≤ 80

50

50

≤ 100

50

80

> 100

80

100


Funktion der rückleitenden SNOLINE TAU Anpralldämpfer

Die rückleitenden Anpralldämpfer SNOLINE TAU sind modulartige Anpralldämpfer und arbeiten auf der Basis von Luftkompression. Sie bestehen aus Stahlrahmen und externen 3-welligen Leitschienenpanelen, die sich bei einem frontalen Anprall teleskopartig zusammenschieben. Innerhalb jedes Moduls befinden sich ein oder zwei hochresistente plastikbeschichtete „Airbags“ (je nach Leistungsstufe und Type), in denen im Ruhezustand atmosphärischer Druck herrscht.
Bei einem frontalen Anprall steigt der Druck innerhalb der Airbags an bis eine Blende geöffnet wird und die komprimierte Luft entweichen kann. Die Aufprallenergie wird somit absorbiert.
Bei einem seitlichen Aufprall wird die Energie durch die Stahlrahmenkonstruktion und die zwei Stahlseile in den Boden abgeleitet und das Fahrzeug wird auf die Fahrbahn „rückgeleitet“.

 
Wirtschaftliche Vorteile der SNOLINE TAU Anpralldämpfer

  • keine speziellen Fundamente notwendig
  • Montage auf Asphalt- oder Beton-Fahrbahndecke (Stärke ca. 22 cm)
  • Anschluss an alle Rückhaltesysteme möglich (Leitschienen, Betonleitwand)
  • kurze Montagezeiten (ca. 3-4 Std. pro Installation)
  • geringe Reparaturkosten
  • bei leichter bis mittlerer Beschädigung des Moduls noch teilfunktionsfähig
  • volkswirtschaftliche Relevanz durch Einsparung bei Heilungskosten von Unfallopfern

Crashtest´s Snoline TAU

Sie müssen den Adobe Flash-Player installieren, um dieses Video abspielen zu können.

Snoline Anpralldämpfer

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

 - Vorschau

SITEC Verkehrstechnik GmbH Büro

Tschadam 11
A-9556 Liebenfels

T +43 (0) 4215 20300
F +43 (0) 4215 20300 40
E office@sitec.co.at

© 2014 SITEC Verkehrstechnik GmbH
Impressum